Die Dateien-App enthält Dateien auf dem Gerät, das Sie verwenden, sowie Dateien in anderen Cloud-Diensten und -Apps und iCloud Drive. Sie können auch mit ZIP-Dateien arbeiten.* Um auf Ihre Dateien zuzugreifen, öffnen Sie einfach die Datei-App und wählen Sie den Speicherort der gesuchten Datei aus. Laden Sie diese herunter, um eine Datei oder ein Bild auf Ihrem Computer oder Gerät zu speichern. Die Datei wird an Ihrem Standarddownloadspeicherort gespeichert. Klicken Sie auf “Hinzufügen”, wenn Sie die App haben, in der Sie Ihre Datei speichern möchten. Steven John/Business Insider Da Safari jetzt eine Desktop-Klasse-Browsing-Erfahrung auf dem iPad hat, ist es tatsächlich möglich, Dateien direkt auf Ihr iPad herunterzuladen. Ob Zip-Ordner, Dokumente, Videos, Musik, Software-Wiederherstellungsdateien oder was auch immer Zuihren passt, Sie können es direkt auf Ihrem iPad in iPadOS 13 tun. Das Herunterladen und Speichern von Dateien oder Dokumenten auf einem Computer ist etwas, worüber wir nicht nachdenken. Klicken, klicken, fertig.

Es wird auf der Festplatte gespeichert und kann bei Bedarf aufgerufen werden. Auf iOS ist es jedoch etwas komplizierter als das. Das Fehlen eines richtigen Dateisystems kann verwirrend sein, und etwas so einfaches wie das Herunterladen einer Datei kann plötzlich zu einer entmutigenden Aufgabe werden. Da es mit verschiedenen Cloud-Diensten binden kann und Sie auf Dateien zwischen ihnen zugreifen und diese verschieben können, kann Dokumente 5 der zentrale Speicherort für alle Ihre Dateiverarbeitungsanforderungen sein. Obwohl nicht so einfach wie eine Drag -and-Drop-Geste wäre auf einem Computer, Wie von ProllyWild im Kommentarbereich hervorgehoben, Dokumente 5 können sogar können Sie Dateien um Ordner und Cloud-Dienste verschieben, indem Sie eine Drag -and-Drop-Geste, so dass Dateibehandlung fast so einfach wie auf einem Desktop-Computer wäre. Um eine Datei zu verschieben, tippen und halten Sie einfach den Finger darauf, und ziehen Sie sie dann an Ihr Gewünschtesziel. Es kann ein Ordner oder ein Cloud-Dienst wie iCloud, Dropbox usw. sein. Wenn Sie sich jedoch auf dem kostenlosen 5GB-Tarif befinden, haben Sie möglicherweise keinen Platz zum Speichern großer Dateien. Wenn Sie eine PDF-Datei herunterladen, wird sie möglicherweise automatisch in Chrome geöffnet. Um eine Datei in einer anderen App zu öffnen, tippen Sie am unteren Bildschirmrand auf Öffnen.

Wählen Sie aus, wohin die Datei gesendet werden soll. Je nach Datei können Sie in der Regel auf Bild für Bilder speichern, in iBooks für PDFs kopieren oder in Dateien speichern, um es zur allgemeinen Verwendung in der Datei-App zu speichern. Während Apple Ihnen erlauben wird, jeden Dateityp in Ihrem iCloud Drive zu speichern, lässt das Unternehmen Sie nicht einfach jeden Dateityp von Ihrem iOS-Gerät auf iCloud herunterladen, weshalb die Verwendung eines Drittanbieterdienstes wie Dropbox meiner Meinung nach trotzdem immer die beste Option ist. Wenn Sie kein Dropbox-Konto haben, sollten Sie sich für ein kostenloses Konto registrieren oder google Drive verwenden, das auch einen kostenlosen Tarif bietet. 5. In Den Dokumenten 5 können Sie bei Bedarf den Dateinamen ändern und auswählen, wohin Sie die Datei herunterladen möchten. Standardmäßig wird es im Ordner Downloads der Documents 5-Anwendung gespeichert, aber wenn Sie auf Dokumente/Downloads tippen, können Sie auch auswählen, die Datei in iCloud herunterzuladen. Sobald es in Dropbox (oder Google Drive, oder was auch immer andere Dienste, die Sie verwenden können) sind, können Sie einfach von überall auf diese Datei zugreifen und sie freigeben, vorausgesetzt, Sie haben eine Internetverbindung.